Sie sind hier

Stipendien

Als Ehemalige der Internatsschule Schloss Hansenberg wissen wir um die Vielzahl der Möglichkeiten, die dort angeboten werden, und was es bedeutet, Teil der Internatsschule Schloss Hansenberg zu sein:

"Der Hansenberg hat mir viele Möglichkeiten eröffnet, durch den Besuch beim CERN, das Auslandspraktikum und durch vieles mehr." Sabrina Raudies, Stipendiatin 2014-2017

"Was sich für mich als erstes verändert hat am Hansenberg, war mein Terminplan. Auf einmal hatte ich viel zu viele Sachen, für die ich mich in meiner Freizeit engagieren wollte." Maike Weber, aktuelle Stipendiatin seit 2017

Aus diesen Gründen liegt es uns besonders am Herzen jedem*r Schüler*in den Internatsbesuch unabhängig vom Einkommen der Eltern zu ermöglichen.

Stipendien der Ehemaligenstiftung

Wer an der Internatsschule Schloss Hansenberg angenommen ist und keinen BAFöG-Anspruchhat, kann sich bei der Ehemaligenstiftung für ein Schülerstipendium bewerben. Das Stipendium umfasst in der Regel eine monatliche Förderung von 175€ und richtet sich vor allem an Schüler*innen, bei denen aufgrund der familiären Vermögensverhältnisse eine vollkommen eigenständige Finanzierung des Internatsbesuchs erschwert ist. Bei besonders begründetem Bedarf kann auch ein Vollstipendium (350€/Monat) beantragt werden.

1BAFöG und Stipendium sind leider nicht kombinierbar, da BAFöG um die Höhe des Stipendiums gekürzt wird. Solltest du Schüler-BAFöG beziehen, kann dich die Ehemaligenstiftung mit Sachleistungen unterstützen (s.u.).

Von unseren Stipendiat*innen erwarten wir am Ende des Schuljahres einen detaillierten Bericht mit persönlicher Bewertung ihrer Entwicklung an der Internatsschule Schloss Hansenberg. Im Austausch bieten wir eine individuelle mentorielle Betreuung an.

Bewerbungen für das Schuljahr 2019/20 nimmt die Ehemaligenstiftung noch bis einschließlich 1. Juli 2019 per Post entgegen:

     Ehemaligenstiftung Hansenberg

     Hansenbergallee 11

     65366 Geisenheim

Bitte reiche für die Bewerbung folgende Unterlagen ein:

•   Bewerbungsbogen mit Foto

•   Einseitiges Bewerbungsschreiben

        - Was erwartest Du von Deiner Zeit an der Internatsschule Schloss Hansenberg?

        - Warum benötigst Du ein Stipendium?

•   Lebenslauf

•   Nachweis über das aktuelle Einkommen beider Elternteile (letzter Einkommenssteuerbescheid und letzte Verdienstbescheinigung)

 

Wir behalten uns vor, weitere Auskünfte von dir bzw. von Dritten einzuholen. Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht. Die Förderungszusage gilt jeweils für ein Schuljahr mit Option auf Verlängerung, sofern der Förderungszweck aus unserer Sicht noch als erfüllt gilt.

 

 

Schüler-BAFöG und Sachleistungen der Ehemaligenstiftung

Schüler*innen der Internatsschule Schloss Hansenberg haben die Möglichkeit, abhängig von der Einkommenssituation der Eltern BAFöG zu beantragen. Eine sehr gute Zusammenstellung von Informationen zum Thema BAFöG findest du beispielsweise unter https://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/. Mit dem BAFöG-Rechner kannst du auch abschätzen, wie hoch dein BAFöG-Anspruch in etwa ist.

Wer BAFöG-berechtigt ist, kann zusätzlich Sachleistungen, die nicht durch BAFöG abgedeckt werden, bei der Ehemaligenstiftung Hansenberg beantragen. Wende dich hierfür im Bedarfsfall in einer formlosen E-Mail an uns und erläutere uns deinen Bedarf.

Mögliche Sachleistungen können sein:

  • Büchergeld

  • Unterstützung bei Kosten für Musikunterricht

  • Unterstützung bei Kosten für Klassenfahrten

  • Unterstützung bei Kosten für Theater- oder Konzertfahrten

Jeder Antrag wird von uns individuell geprüft. Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht.

 

Ansprechpartnerin

Bei Fragen kannst du dich gerne per E-Mail an Franziska Wollscheid (Alumna Abitur 2017) wenden (stipendium@alumni-hansenberg.de). Gerne machen wir auch einen telefonischen Gesprächstermin aus.