Sie sind hier

Team Calido erfolgreich bei business@school

Bild des Benutzers Lotte Märtner
Gespeichert von Lotte Märtner am 3 November, 2018 - 10:22

Rund 31% der Deutschen machen im Winter weniger Sport. Das liegt unter anderem daran, dass frierende Hände das Training oft erheblich erschweren – beim Rudern zum Beispiel ist die Nutzung von Handschuhen genauso hinderlich wie stark frierende Hände.

Um dieses Problem zu lösen, erfanden wir, das Team Calido (Leonie Brodermann, Antonia Bleser, Jan Dachs, Anton Peter und Julian Danker), ein Griffband, das mithilfe eines angeschlossenen Akkus Wärme abgibt.  Mit dieser Erfindung traten wir beim Wirtschaftswettbewerb business@school an und konnten die Schulrunde und die Regionalrunde gewinnen, sodass wir uns für das Bundesfinale in München qualifizierten, welches wir erfolgreich mit dem dritten Platz abschlossen.

Besonders gut fanden die Jurys, dass wir einen funktionierenden Prototyp der Erfindung gebaut hatten. Wir möchten uns daher beim Alumni-Verein bedanken, denn dieser finanzierte uns die Materialien zum Bau des Prototyps. Außerdem begleiteten uns unsere Alumni-Coaches Carolin Danker und Marc Busch, sowie von der St.Ursula-Schule Anika Trautmann mit tatkräftiger Unterstützung durch alle Phasen des Wettbewerbs. Vielen Dank dafür!

Bilder: