Sie sind hier

Online Börsenspiel "Tradity"

Bild des Benutzers Lotte Märtner
Gespeichert von Lotte Märtner am 9 März, 2017 - 20:51

Im Rahmen meiner Teilnahme an der Startup-Academy an der WHU-Vallendar, die ich jedem potenziellen Unternehmensgründer nur empfehlen kann, habe ich von "Tradity" erfahren. Drei Studenten der Universität entwickelten nämlich im Rahmen der Junior Management School den Businessplan für ihr Social Trading Börsenspiel.
Im Mittelpunkt dieses Spiels steht das Sammeln praxisnaher Erfahrung über das Thema Aktien. Gehandelt werden können nämlich alle Aktien der Franfurter Börse zu den Echtzeitkursen, ohne dabei richtiges Geld zu verlieren! Zudem bietet Tradity Lernlektionen zu Aktienhandel, Grünen Geldanlagen und weiteren Theman an.
Für Schulen und Universitäten bietet Tradity eigene Schul-, Uni- oder Stadtwettbewerbe an, was mich aufgrund des Schulprofils dazu brachte, Tradity auch an den Hansenberg zu bringen. Der Schulwettbewerb dauerte fünf Wochen und ich habe sehr viele positive Stimmen zu dem Börsenspiel zu hören bekommen.

Letztendlich entstand ein großes Kommunikationsproblem und mein zuständiger Anprechpartner von Tradity meldete sich nicht mehr, weswegen ich keine Preise an die Sieger vergeben konnte und der Wettbewerb sich somit ohne richtigen Abschluss verlief.

 

Anmerkung der Redaktion: Text von Antonia Tolo; das Projekt wurde vom Hansenberg Alumni e.V. finanziell unterstützt.