Sie sind hier

Zuwendungsformular Stiftung

Zweck der Stiftung und Förderziele

Die Ehemaligenstiftung Hansenberg ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich das Ziel gesetzt hat, die Finanzkraft der Ehemaligengemeinschaft der Internatsschule Schloss Hansenberg zu nutzen, um eine langfristige finanzielle Unabhängigkeit der Schule zu garantieren. Unsere aktuell wichtigsten Förderziele sind die Vergabe von Stipendien und die Unterstützung des Auslandspraktikums. Hierfür haben wir die Aktion „Zurückgeben“ ins Leben gerufen. „Zurückgeben“ bedeutet, dass wir Dich um folgende monatliche Zuwendung an den Hansenberg bitten: Berufstätige 1% des Netto-GehaltsBerufsanfänger*innen 10 EuroStudierende 5 Euro.

Eine Spende wird unmittelbar für den Zweck der Stiftung verwendet. Eine Zustiftung fließt dem Stiftungskapital zu, dessen Erträge für den Zweck der Stiftung verwendet werden.

Vielen Dank für Deine Bereitschaft der Ehemaligenstiftung eine Zuwendung zukommen zu lassen! Bitte übermittle uns zu diesem Zweck noch folgende Daten:

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Gläubiger-ID der Ehemaligenstiftung Hansenberg ist DE59ZZZ00001436350. Die Mandatsreferenznummer wird separat mitgeteilt. Spenden und Zustiftungen an die Ehemaligenstiftung Hansenberg sind als Sonderausgaben gem. § 10b Abs. 1 bzw. Abs. 1a EStG steuerlich abzugsfähig. Zuwendungsbestätigungen werden zum Jahresablauf automatisch erstellt und an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.

Informationen zur Datenerhebung-/ verarbeitung

Die angegebenen Daten werden auf Grundlage von Art. 6. I lit. a DSGVO verarbeitet. Die Daten werden erhoben, um die gewählte Art Zuwendung von dem angegebenen Konto einzuziehen. Die Ehemaligenstiftung Hansenberg benötigt diese Daten, um den Einzug der Zuwendung per SEPA-Lastschriftmandat bearbeiten zu können. Die personenbezogenen Daten werden an kontoführende Kreditinstitute zur Durchführung des Zahlungsverkehrs weitergegeben. Die Daten werden nach der Erhebung so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für den Einzug der Zuwendung erforderlich ist.

Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werfen, indem uns dies schriftlich (Ehemaligenstiftung Hansenberg, Hansenbergallee 11, 65366 Geisenheim-Johannisberg) oder per E-Mail (stiftung@alumni-hansenberg.de) mitgeteilt wird. Dieser Widerruf beseitigt die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung nicht rückwirkend.

Individuen, deren persönliche Daten verarbeitet werden, haben die nachfolgenden Betroffenenrechte: Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 15-21, 77 DSGVO). Die Ansprechpartnerin für die Ausübung dieser Rechte ist Elisabeth Dick, Vorstand der Ehemaligenstiftung Hansenberg.